1030 Wien, Ungargasse 33


Diese Skulptur stammt vom österreichischen Bildhauer Rudi Wach. Ihr Name und ihre Aussage sind unklar. Angeblich beschäftigt sich der Urheber bevorzugt mit christologischen und Mensch-Tier-Themen.

1030 Wien, Eslarngasse 16


1898 übergab Kaiser Franz Joseph I. die neu erbaute Landwehrkadettenschule in der Eslarngasse im dritten Wiener Gemeindebezirk ihrer Bestimmung. Der markante Bau aus der Gründerzeit beherbergte ein Internat, in dem die angehenden Offiziere der k. u. k. Armee ihre militärische Grundausbildung erhielten, sowie Pferdestallungen und Reit- bzw. Turnsäle im Erdgeschoß. Nach dem Ende der Monarchie…

1030 Wien, Rennweg 16


Der ehemalige Sitz der Staatsdruckerei am Rennweg wurde in ein Hotel umgebaut – und damit es sich auch lohnt, wurde es gleich einmal ordentlich aufgestockt. Sogar mitten in der sensiblen Zone in unmittelbarer Nachbarschaft zu Botanischem Garten, Belvedere, und Salesianerinnenkloster gibt es offenbar keinen Ensembleschutz…