1010 Wien, Falkestrasse 6


00012420Dieser 1988 vom in Politik und Medien gut vernetzten Architekturbüro Coop Himmelblau geplante Dachausbau in der Wiener Innenstadt war der erste seiner Art und wirkte gewissermaßen stilbildend.

Angesichts der Begeisterung, die das Original bei der Architekturkritik hervorrief, darf man sich über die Epigonen nicht wundern. Inzwischen findet man so etwas an jeder zweiten Straßenecke.

https://www.google.be/maps/vt/data=RfCSdfNZ0LFPrHSm0ublXdzhdrDFhtmHhN1u-gM,N2SI_AJ-SbxMaj3yVQsjePZWkHqbLoUrfbTnFq5LdvHGFzQyHsD1CsrcaCeNOGUOKkZIguVab3wkS82rJeP2pouabM1Gf12dQtGwfEffU6IO3eXAJsv745HHZAw

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. MakroMikro sagt:

    Wow, sieht ja wirklich scheisse aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s